VDTF > Wir über uns > Ehrungen, Preise > Otto-N.-Witt-Medaille

Otto-N.-Witt-Medaille

Für hervorragende erfinderische und wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Farbstoff-, der Faser- oder der Textilchemie kann die Otto-N.-Witt-Medaille verliehen werden. Es soll eine Auszeichnung von besonders hohem Rang sein. Dementsprechend wird die Medaille nicht jährlich, sondern nur in besonderen Fällen verliehen. Die Verleihung erfolgt durch den Vorstand und wird anläßlich des Textilveredlertages durch den Präsidenten bekanntgegeben. Mit ihr ist die Ehrenmitgliedschaft verbunden.

Otto-N.-Witt-Medaille

Träger der Otto-N.-Witt-Medaille (in chronologischer Folge)
1966 Prof. Dr. Dr. h.c. Dr.e.h. Otto Bayer
1971 Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Helmut Zahn
1980 Prof. Dr. Heinrich Zollinger
1995 Prof. Dr. Eckhard Schollmeyer
2013 Prof. Dr. Volker Rossbach